QnapTsNAS

From Sundtek Wiki
Jump to: navigation, search

QnapTsNAS

Neue/New Installation

http://forum.qnap.com/viewtopic.php?f=276&t=57049

Alte/Old Installation

Es läuft Perfekt seit 13.1.2011 Treiber mit Sundek und mir als Betatester am Qnap angepasst!

Vielen Dank im Voraus An Sundtek(Markus), fendodendo,Giro77 Augenzwinkern

Also da auch ich das Rad nicht neu erfunden habe,und ich selber alle Anleitungen als newbie durchforstet habe hier eine passende Zusammenfassung für die Qnap Geräte!

1. telnet verbindung im Qnap erlauben und den Port merken

Dann z.b. mit Putty06 ins telnet des qnap gehen nur ip des qnap und den telnet port ssh eintragen, passwort admin, admin

Ihr habt jetzt hoffentlich den DVB-C Stick drin? Wenn nicht, rein mit ihm!

dann ins telnet eingeben:

Um auf Embeddedsystemen etwas Speicher zu sparen kann ein Netzwerk Installer verwendet werden.

cd /tmp
wget http://www.sundtek.de/media/sundtek_netinst.sh
chmod 777 sundtek_netinst.sh
./sundtek_netinst.sh

Natürlich gebt ihr j ein, logo, wa?

3. Netzwerkunterstützung aktivieren:

Nachdem die Installation durchgelaufen ist, müsst ihr nur noch die Netzwerkunterstützung aktivieren, damit der Stick auch von der Dream gefunden werden kann.

/opt/bin/mediaclient --enablenetwork=on
echo "device_attach=/opt/bin/mediaclient --enablenetwork=on" > /etc/sundtek.conf

Nun an die Dreambox:


Telnet verbindung evtl. mit dcc

und dort eingeben:

cd /tmp
wget http://www.sundtek.de/media/sundtek_installer_development.sh
chmod 755 sundtek_installer_development.sh

dann startet die Installation mit folgender Zeile Code:

sundtek_installer_development.sh

danach könnt ihr die Option wählen wie der Stick geladen werden soll Wechselt zu den verschiedenen Startscripten nach dem Abschluss der Installation mit Code:

cd /usr/script

mit dem Befehl ls könnt ihr euch die vorhandenen Dateien anzeigen lassen wenn ihr den DVB-C Tuner automatisch starten lassen wollt dann gebt ein Code:

DVB_C_Tuner_autostart.sh

wenn ihr den DVB-T Tuner automatisch starten lassen wollt dann gebt ein Code:

DVB_T_Tuner_autostart.sh

danach startet die Dreambox neu und installiert das super Plugin:

sundtek control center für enigma2

Sundtek Controlcenter von Giro77

Da muss mann nur noch seine empfangsart auswählen bei mir Dvb-C Via network auswählen Die ip des Qnap eintragen Autostart ja und die Blaue taste drücken!


Sendersuchlauf hat Automatisch geklappt,

In der Dreambox unter kanalsuche manuell

Tuner auswählen(Sundtek) Einzelnen Transponder Quam 256 einstellen Netzwerksuche an

und dann hat er bei mir alle quams durchsucht und alle Transponder gescannt! bei WTNET über 500Sender Gruß

JonnyDreambox Augenzwinkern

Referenzen:


UDATE!!!! 13.1.2011

Nachdem Markus(Sundtek) und ich uns die 2 Abende bis nach 24uhr damit beschäftigt hatten läuft es nun endlich auf den Qnaps!

Vielen dank nochmal für diesen Support,den man wo anders wohl kaum bekommt!!!!In der Form und zu den Zeiten!!!

Heute wird der Treiber bei Sundtek angepast so das er heute Abend wohl aktuell ist und dann sollte es bei den Qnap NAS laufen!

Getestet auf einen ts-119P+ mit einen 2.gen DVB-C Stick

Heute nacht gefühlte umschaltzeiten von 1 sek!

HURRA

Wenn der treiber ferig ist und so läuft wie gestern abend(nacht) Brauch ich keine 7020hd !!!


Gruß

JonnyDreambox

Personal tools
Namespaces
Variants
Actions
Navigation
Toolbox